Home

Herbstferien auf dem Abenteuerspielplatz

Viele tolle Sachen hat sich das Team vom Abenteuerspielplatz Günthersburg in der Wetteraustraße für die kommenden Herbstferien ausgedacht! Es wird gebastelt mit herbstlichen Materialien aus der Natur. Jeden Mittwoch wird gemeinsam gekocht. Es findet auch wieder die beliebte Spielplatzübernachtung statt. Das komplette Ferienprogramm findet man unter www.abenteuerspielplatz.de

Kindersachen Flohmärkte

Die neue Kindersachenflohmarkt-Saison hat angefangen. Die aktuellen Termine rund um Frankfurt, Offenbach und Hanau findet Ihr hier.

 

 

Mehr Unterstützung für Alleinerziehende

Alle minderjährigen Kinder haben seit dem 1. Juli 2017 einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn ein unterhaltspflichtiger Elternteil keinen Unterhalt zahlt. Die Neuregelung sieht vor, die Leistung künftig für Kinder bis zum Alter von 18 Jahren zu gewähren, bislang galt dies nur bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Kinder im Alter bis unter 6 Jahren erhalten 150 € monatlich, ältere Kinder bis unter 12 Jahren 201 € und Teenager ab 12 Jahren kommen auf bis zu 268 € pro Monat. Der Unterhaltsvorschuss wird ab Juli 2017 bis zur Volljährigkeit des Kindes gezahlt, die bisherige Höchstbezugsdauer von 72 Monaten wird aufgehoben. Voraussetzungen sind: das Kind ist nicht im SGBII-Bezug, beziehungsweise dieser kann durch Unterhaltsvorschuss vermieden werden und das betreuende Elternteil hat Einnahmen von mehr als 600 € monatlich.

Die Beantragung für Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) muss schriftlich bei der Unterhaltsvorschuss-Stelle – in Frankfurt einem der sieben, für die Familie zuständigen Sozialrathaus – erfolgen. Im Internet kann unter www.frankfurt.de/sozialrathaus das entsprechende wohnortnahe Sozialrathaus gefunden werden. Elternteile mit minderjährigen Kinder im Alter über 12 Jahren, für die zur Zeit kein Unterhaltsvorschuss von der Stadt geleistet wird, die jedoch im SGBII-Bezug sind, erhalten vom Jobcenter eine Aufforderung, den entsprechenden Antrag zu stellen. Dabei besteht Mitwirkungspflicht von Seiten der Familien. Neu für die Unterhaltsvorschuss-Stellen wird die Situation sein, wenn minderjährige Jugendliche bereits in Ausbildung sind. Dann wird für die Berechnungen auch das Einkommen des Jugendlichen mit berücksichtigt müssen.

Weitere Informationen für Alleinerziehende bietet die Stadt in ihrem „Wegweiser für Alleinerziehende“, der als Online-Version unter www.frankfurt.de regelmäßig aktualisiert wird. 

Frankfurter Flöhe

Jede Menge Theater… zeigt das halbjährliche Programm der Frankfurter Flöhe. In über 20 Frankfurter Kindereinrichtungen sind regelmäßig Kindertheater und Kinderfilme zu sehen. Ziel der Kooperation zwischen dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt ist: Theater und Kino für alle, mit erschwinglichen Eintrittspreisen und kurzen Wegen. In dem Gastspielprogramm treten sorgfältig ausgesuchte Theatergruppen und Kinderliedermacher aus ganz Deutschland auf. Dabei wird auch geprüft, für welches Alter sich die Stücke eignen und auf Rücksicht auf die Kinder ist es ganz wichtig, die vorgegebenen Altersgrenzen einzuhalten. Die Eintrittskarten sind direkt bei den jeweiligen Spielorten erhältlich und können dort auch reserviert werden. Die regulären Preise für Theaterbesuche: Kinder 2 €, Erwachsene 4 €, Ermäßigungen gibt es mit dem Frankfurt-Pass (1 €/2 €) und dem Kulturpass Frankfurt (0,50 €/1 €)

Bienen in der Stadt

Zum Artikel Bienen in der Stadt der aktuellen Mainkind-Magazin-Ausgabe gibt es hier die Linkliste mit weiteren Informationen und Buchtipps.

Jede Menge Kultur für Kids in Hanau

Da ist ordentlich was los bei der Hanauer Kinderkultour. Noch bis zum Juli gibt es Kindertheater, Lesungen, Führungen, Kunst-Workshops, Bastelwerkstatt, Kinofilm oder Kinder-Universität. Neben den Theaterangeboten beteiligen sich auch die Museen, die Stadtbibliothek, das Umweltzentrum, der Wildpark „Alte Fasanerie“, die Jugendkunstschule sowie die Kathinka-Platzhoff-Stiftung, das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum, Kinopolis.  Noch viel mehr hier. 

Büchertipps

Schöne und tolle Bücher gehen immer! Wir haben ein paar besondere Tipps für Sie zusammengestellt, da findet sich was für jedes Alter und jeden Geldbeutel. Ihre Buchhandlung kann in der Regel jedes Buch über Nacht bestellen..

Wiedereröffnung der Flughafen Besucherterrasse

Seit den Sommerferien ist die Besucherterrasse des Flughafens Frankfurt täglich von 10-18 Uhr (am Wochenende bis 19 Uhr) geöffnet: mit tollen Sitzgelegenheiten, schattenspendenden Pavillons und einem Überwurfschutz (mit Aussparungen für Fotoaufnahmen), der die bisherigen Sicherheits-Kontrollen unnötig macht. Der Eingang zur Besucherterrasse befindet sich in Terminal 2 auf der Food Plaza (Ebene 4) neben McDonald's. Eine Flughafen-Rundfahrt kann direkt vor Ort gebucht werden. (Bild: Fraport AG)

Jagd auf Monster

Der gesenkte Kopf ist ein Erkennungszeichen. Das vor die Nase gehaltene Smartphone ein zweites. {...} Ja, es geht um das Handyspiel, das sich in Windeseile verbreitete und nahezu alle Altersklassen in Bann zieht. Der Ratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" empfiehlt Eltern, sich mit Pokémon Go zu beschäftigen und Kinder auf Risiken hinzuweisen. mehr...

Tolle Angebote aufm Riedberg

Der Riedberger Sport- und Kulturverein e.V. bietet ein tolles, zum Teil kostenloses Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, dass vor allem durch Ehrenamtliche getragen wird. Zum Beispiel:

  • Ballspielgruppe, immer donnerstags im Bonifatiuspark, 7-12 Jahre,  Anmeldung 
  • Inklusion - Fußball von 7-12 Jahren, Anmeldung
  • Tischtennis für Kinder/Jugendliche ab 6 Jahren: Ab Juni, dienstags in der Heinrich-Kromerschule in Niederursel, Anmeldung.

Digitale Aufklärung

Wo finde ich Tipps für einen kindgerechten Umgang mit dem Computer, wie kann ich die Medienkompetenz von Kindern stärken  oder wie lange darf mein Kind im Netz surfen?... Das sind Fragen, die Eltern immer wieder beschäftigen. Die Informationsseite „Digitale Aufklärung“ des Frankfurter Kinderbüros, versucht Antworten zu geben.

Frankfurt - meine Stadt

Wir haben eine neue Rubrik im Heft und auch online: Meine Stadt stellt Frankfurter Stadtteile vor mit ihren besonderen Läden, Cafés, Kreativen und Initiativen. Unser Fokus liegt dabei auf unseren persönlichen Empfehlungen. Hier gehts los...

Spielend durch das Städel Museum

Vom Kinderzimmer direkt ins Städel Museum: Mit dem Computerspiel „Die Rückkehr der Bilder“ können Kinder im Alter ab acht Jahren auf eine Entdeckungsreise in die abenteuerlichen Bildwelten der Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken des Städel Museums gehen. mehr...

Mainkind-Magazin-News

Mainkind-Magazin goes international. With the new issue we are extending our magazine by creating an English page as a new rubric. Additionally to that all upcoming event dates in English are marked with this globe-sign and can be found via search function in our online calendar.

Neuer Wegweiser "Alleinerziehend in Frankfurt"

Der "Wegweiser für Alleinerziehende" des Frankfurter Frauenreferats informiert über die verschiedensten Leistungen und Dienstleistungen, nach denen häufig gefragt und gesucht wird. Nicht nur Eltern, auch Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen finden hier nützliche Hinweise für ihre Arbeit. Die Themen reichen von Schwangerschaft, Geld und Beruf bis hin zu Urlaub und Freizeit. Der Wegweiser ist als PDF-Version auch in Englisch, Spanisch und Türkisch downloadbar. 

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
4827282930123
4945678910
5011121314151617
5118192021222324
5225262728293031
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
11234567
2891011121314
315161718192021
422232425262728
52930311234
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
52930311234
6567891011
712131415161718
819202122232425
92627281234
März 2018
MoDiMiDoFrSaSo
92627281234
10567891011
1112131415161718
1219202122232425
132627282930311