Home

9. Literaturfestival FrankfurtRheinMain

Vom 4. bis 10. Juni 2018 veranstaltet die Stadt Frankfurt am Main das große biennale Literaturfestival literaTurm, dessen moderierte Lesungen mit deutschsprachigen und internationalen Autoren in den oberen Etagen der Frankfurter Bürotürme stattfinden. Auch an ausgewählten Orten in der Rhein-Main-Region ist literaTurm zu Gast, unter anderem in Bad Vilbel, Bad Soden, Eppstein und Oestrich-Winkel. In diesem Jahr beschäftigt sich das Festival mit Biographien der Sparten Sachbuch und Belletristik. Zu Gast sind unter anderem Martin Walser, Lamya Kaddor, David Schalko, Felicitas Hoppe, Ijoma Mangold, Linn Ullmann, Jürgen Neffe, David Foenkinos und Ulrike Edschmid. www.literaturm.de

Lina Open Air in Hanau

Lina kommt am 9. August 2018 ins Amphitheater nach Hanau. Um 18:30 Uhr geht es los mit dem Konzert der „Fan von Dir" Open-Air Tour 2018, auf dem sie ihr Album „EGO“ live auf der Bühne präsentiert. Für die 19-Jährige ist EGO der logische Nachfolger ihrer 2016er Single „Ich will so sein) – wie ich bin" und gleichzeitig Synonym für gesundes Selbstvertrauen, für eine reflektierte Selbsteinschätzung und einer mit der wachsenden Popularität verbundenen Vorbildfunktion.
Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie online: buchen und selbst ausdrucken unter www.shooter.de 

18. Nippon Connection Filmfestival

Das Programm des 18. Japanischen Filmfestivals Nippon Connection in Frankfurt am Main ist komplett! Vom 29. Mai bis 3. Juni 2018 kann das Publikum beim weltweit größten Festival für japanisches Kino über 100 neue Kurz- und Langfilme entdecken – von Blockbustern und Anime bis hin zu Independent- und Dokumentarfilmen. Fast alle Filme werden als Deutschland-, Europa-, internationale oder Weltpremiere zu sehen sein. Ein vielfältiges Rahmenprogramm bietet rund 50 spannende Kulturveranstaltungen abseits des Kinosaals.
www.NipponConnection.com

Kinder sind die Stars in der Arena – Große Liederfeste für Schüler

„Klasse! Wir singen“ heißt Deutschlands größtes Singprojekt für Schüler. Bei den Liederfesten treffen sich bis zu 5.000 Kinder um gemeinsam zu singen. Wie bei einem großen Rockkonzert werden die Schüler der Klassenstufen eins bis sieben von einer Band begleitet.
Vom 1. März bis 11. Juni 2018 macht es 4 x in Hessen Halt. Anmeldungen unter: 0531 39069010

Kurz- und Tagesfahrten für die ganze Familie

Bis zum Herbst starten täglich, zwischen 11 und
17 Uhr, kleine Sightseeingfahrten (50 oder 100 Min.) durchs Frankfurter Stadtgebiet. Beliebt sind auch die Tagesfahrten nach Aschaffenburg, Seligenstadt oder Rüdesheim, diese sind mit dem RMV-Kombiticket möglich: Hinfahrt mit dem Schiff und zurück mit dem Zug. Fahrräder sind kostenlos.
Tipp: Für Familien gibt es günstige Familienkarten.
www.primus-linie.de

Theater für die Kleinsten

Die Hanauer Kinderkultour bringt Theater auch für die Kleinsten nach Hanau. Am 20.04. steht mit „Obstgärtchen“ ein interaktives Stück für Kinder ab 3 Jahren auf dem Programm, im Mai besuchen „Die Elfe und das Sonnenei“ das Olof-Palme-Haus und im Juni gibt es die witzigen Geschichten um den kleinen frechen Raben Socke im Comoedienhaus Wilhelmsbad. Die Aufführungen finden jeweils um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr statt, die Tickets gibts im Hanau Laden sowie bei allen VVK-Stellen und unter www.frankfurt-ticket.de

Kindersachen Flohmärkte

Fasching ist vorbei, der Frühling kommt und damit die neue Kindersachen-Flohmarktsaison. Die neuen Termine für rund um Offenbach, Hanau und Frankfurt findet Ihr hier.

 

 

Frankfurter Flöhe

Jede Menge Theater… zeigt das halbjährliche Programm der Frankfurter Flöhe. In über 20 Frankfurter Kindereinrichtungen sind regelmäßig Kindertheater und Kinderfilme zu sehen. Ziel der Kooperation zwischen dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt ist: Theater und Kino für alle, mit erschwinglichen Eintrittspreisen und kurzen Wegen. In dem Gastspielprogramm treten sorgfältig ausgesuchte Theatergruppen und Kinderliedermacher aus ganz Deutschland auf. Dabei wird auch geprüft, für welches Alter sich die Stücke eignen und auf Rücksicht auf die Kinder ist es ganz wichtig, die vorgegebenen Altersgrenzen einzuhalten. Die Eintrittskarten sind direkt bei den jeweiligen Spielorten erhältlich und können dort auch reserviert werden. Die regulären Preise für Theaterbesuche: Kinder 2 €, Erwachsene 4 €, Ermäßigungen gibt es mit dem Frankfurt-Pass (1 €/2 €) und dem Kulturpass Frankfurt (0,50 €/1 €)

Bienen in der Stadt

Jetzt fliegen sie wieder: rund um die urbane Biene in der Stadt gibt es hier die Linkliste mit weiteren Informationen und Buchtipps.

Büchertipps

Schöne und tolle Bücher gehen immer! Wir haben ein paar besondere Tipps für Sie zusammengestellt, da findet sich was für jedes Alter und jeden Geldbeutel. Ihre Buchhandlung kann in der Regel jedes Buch über Nacht bestellen..

Tolle Angebote aufm Riedberg

Der Riedberger Sport- und Kulturverein e.V. bietet ein tolles, zum Teil kostenloses Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, dass vor allem durch Ehrenamtliche getragen wird. Zum Beispiel:

  • Ballspielgruppe, immer donnerstags im Bonifatiuspark, 7-12 Jahre,  Anmeldung 
  • Inklusion - Fußball von 7-12 Jahren, Anmeldung
  • Tischtennis für Kinder/Jugendliche ab 6 Jahren: Ab Juni, dienstags in der Heinrich-Kromerschule in Niederursel, Anmeldung.

Digitale Aufklärung

Wo finde ich Tipps für einen kindgerechten Umgang mit dem Computer, wie kann ich die Medienkompetenz von Kindern stärken  oder wie lange darf mein Kind im Netz surfen?... Das sind Fragen, die Eltern immer wieder beschäftigen. Die Informationsseite „Digitale Aufklärung“ des Frankfurter Kinderbüros, versucht Antworten zu geben.

Frankfurt - meine Stadt

Wir haben eine neue Rubrik im Heft und auch online: Meine Stadt stellt Frankfurter Stadtteile vor mit ihren besonderen Läden, Cafés, Kreativen und Initiativen. Unser Fokus liegt dabei auf unseren persönlichen Empfehlungen. Hier gehts los...

Spielend durch das Städel Museum

Vom Kinderzimmer direkt ins Städel Museum: Mit dem Computerspiel „Die Rückkehr der Bilder“ können Kinder im Alter ab acht Jahren auf eine Entdeckungsreise in die abenteuerlichen Bildwelten der Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken des Städel Museums gehen. mehr...

Neuer Wegweiser "Alleinerziehend in Frankfurt"

Der "Wegweiser für Alleinerziehende" des Frankfurter Frauenreferats informiert über die verschiedensten Leistungen und Dienstleistungen, nach denen häufig gefragt und gesucht wird. Nicht nur Eltern, auch Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen finden hier nützliche Hinweise für ihre Arbeit. Die Themen reichen von Schwangerschaft, Geld und Beruf bis hin zu Urlaub und Freizeit. Der Wegweiser ist als PDF-Version auch in Englisch, Spanisch und Türkisch downloadbar. 

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1830123456
1978910111213
2014151617181920
2121222324252627
2228293031123
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2228293031123
2345678910
2411121314151617
2518192021222324
262526272829301
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
262526272829301
272345678
289101112131415
2916171819202122
3023242526272829
31303112345
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
31303112345
326789101112
3313141516171819
3420212223242526
35272829303112
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
35272829303112
363456789
3710111213141516
3817181920212223
3924252627282930
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
401234567
41891011121314
4215161718192021
4322232425262728
442930311234
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012