Home

Kinderfest im Liebieghaus

Unter dem Motto „Tierisch viel entdecken“ findet am 13. August das große Kinderfest im Frankfurter Liebieghaus statt. Schlangen, Panther und mystische Wesen: In der Sammlung des Liebieghauses gibt es verschiedenste Tiere zu entdecken. In spannenden Führungen für Kinder und Familien wird von wilden und wundersamen Tieren und von Göttern vergangener Zeiten erzählt. An den Workshopstationen entstehen fantasievolle Tiere mit Tusche und Feder oder Collage-Technik. Aus Stein können tierische Reliefs und aus Ton gehörnte Wesen gestaltet werden…
Termin: Sonntag, 13. August 2017, 10–18 Uhr, Eintritt 10 €, Kinder unter 12 Jahren sind frei. 

Familienfest im Palmengarten

Da ist was los auf der großen Spielwiese: Zusammen mit der GWH Wohnungsgesellschaft veranstaltet der Palmengarten ein buntes Familienfest. Geboten wir ein Nachmittag voller Aktionen, Führungen, Spiele und mit allerlei Wissenswertem. Zu erleben am Sonntag, 27. August von 13 bis 18 Uhr. 

Sommerwerft am Mainufer

Vom 21. Juli bis zum 6. August verwandelt die Sommerwerft das Mainufer vor dem EZB-Neubau wieder in ein „Theaterfestival am Fluss“. Hier laden Café, Sandkasten und Beduinenzelt zum Verweilen ein, sonntags findet von 15 bis 22 Uhr außerdem der Flowmarkt statt – und natürlich gibt es jede Menge Theater.
Für Kinder sind die Theaterworkshops an den Sonntagen mit Teil 1 um 15 Uhr und zum weitermachen um 17 Uhr. Am 23. Juli ist der Titel „Piratenbande“, am 30.7. befinden sich die Kinder im „Märchenwald“ und um „Wünsche und Träume“ geht es am 6. August. Passend zu diesen Themen sind dann auch die Theaterstücke um 16 Uhr: Käpt´n Knitterbart…und Mee(hr) (23.07.), Allegrino – Hüter der Musik (30.7.), Compania Tétaté: „Zirkus der Träume“ (6.08.).

Auf zum Stoffelchen

Der Stoffel des Stalburgtheaters findet vom 14. Juli bis zum 12. August im nördlichen Teil des Günthersburgparks statt. Essen und Trinken täglich ab 17 Uhr, beim Kinderprogramm „Stoffelchen“ an den Donnerstagen schon ab 15 Uhr, der Eintritt ist frei. Zu sehen gibt es 20. Juli „Maritime Geschichten für Kinder“ von Bernd Gieseking. Ferri präsentiert am 27. Juli „Lieder von Piraten und anderen Wasserratten“. Am 3. August sind „Ritter Rost & die Räuber“ zu sehen und am 10. August zeigt das Kichererbsen Kindertheater „Erzähl mal, Eule“. Also, Picknickdecke einpacken und auf zum Stoffelchen! 

Die Lochis - "Sommer 2017"

Am Freitag, 8. September kommen um 18 Uhr Die Lochis ins Amphitheater nach Hanau. Jungen Youtube-Nutzern sind die 17jährigen Zwillinge Heiko und Roman bekannt, denn über 1,6 Millionen “Lochinators” verfolgen ihre Videos, die pro Monat gut 20 Millionen mal geklickt werden. Damit belegen die Zwillinge  in Deutschland. Seit 2011 betreiben die Lochis einen der meist abonnierten deutschen Kanäle und posten seitdem jeden Samstag ein neues Video mit eigenen Songs, Sketchen oder Parodien. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren erhalten nur Einlass in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. (Muttizettel möglich) Kein Einlass unter 6 Jahren!

Frankfurter Flöhe

Jede Menge Theater… zeigt das halbjährliche Programm der Frankfurter Flöhe. In über 20 Frankfurter Kindereinrichtungen sind regelmäßig Kindertheater und Kinderfilme zu sehen. Ziel der Kooperation zwischen dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt ist: Theater und Kino für alle, mit erschwinglichen Eintrittspreisen und kurzen Wegen. In dem Gastspielprogramm treten sorgfältig ausgesuchte Theatergruppen und Kinderliedermacher aus ganz Deutschland auf. Dabei wird auch geprüft, für welches Alter sich die Stücke eignen und auf Rücksicht auf die Kinder ist es ganz wichtig, die vorgegebenen Altersgrenzen einzuhalten. Die Eintrittskarten sind direkt bei den jeweiligen Spielorten erhältlich und können dort auch reserviert werden. Die regulären Preise für Theaterbesuche: Kinder 2 €, Erwachsene 4 €, Ermäßigungen gibt es mit dem Frankfurt-Pass (1 €/2 €) und dem Kulturpass Frankfurt (0,50 €/1 €)

Frankfurter Museen

Seit Anfang des Jahres ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in 16 städtischen Museen in Frankfurt frei. Das Angebot lädt junge Museumsbesucher ein, in fremde Welten einzutauchen, vergangene Zeiten zu erforschen und ungewöhnlichen Kunstwerken zu begegnen. Wer jetzt Lust bekommen hat, Museumsluft zu schnuppern, der findet weitere Informationen unter www.freier-eintritt.museumsufer.de.

Ein Angebot für die ganze Familie bieten die Frankfurter Museen zudem am Satourday. Regelmäßig am letzten Samstag im Monat gibt es ein buntes Programm aus Workshops, Entdeckungstouren und Führungen, das jedes Mal unter einem anderen Motto steht. Der Besuch vieler Museen ist an diesem Tag für alle Familienmitglieder kostenlos. Das aktuelle Satourday-Programm liegt zum Download unter www.museumsufer-frankfurt.dbereit    

Ferienaktion in Gründau

Sommerspaß gibt es dann vom 7. bis 11. August 2017, denn da lädt der "Circus Zapp Zarap" alle Kinder im Alter ab 5 Jahre täglich von 11 bis 18 Uhr zu spannenden Mitmach-Workshops ein, egal ob Jonglage, Fakir-Kunst, Feuerartistik, Clownerie oder Luftakrobatik - gratis und ohne Anmeldung. Zu den Präsentationsshows um 13 und 17 Uhr können die neusten Kinder-Kunststücke bestaunt werden! Am Freitag, dem 11. August startet um 17 Uhr das große Zapp Zarap-Abschlussfinale! 

In den Ferien in die Schule gehen? Na klar! Denn die Grüne Schule im Palmengarten hat viel Spannendes zu bieten. An verschiedenen Kurstagen geht es gemeinsam mit den Pflanzen auf die Reise, es geht ans Mittelmeer, mal rund um die Sonne und oder es werden Wasser- und fleischfressende Pflanzen kennengelernt und untersucht.
Jeder Kurstag in der 5. und 6. Ferienwoche (Mo – Fr, 31,07. – 11.08.) geht von 9 bis 16:30 Uhr und kostet 30 €. Pro Altersgruppe (6 – 8 Jahre und 9 – 13 Jahre) gibt es fünf Kurstage zu den fünf verschiedenen Themen. Mehr unter www.palmengarten.de/grueneschule

Burgfestspiele Bad Vilbel

Es ist wieder Festspielzeit in Bad Vilbel. Dieses Jahr gibt es für Kinder und Familien ein besonders tolles Programm:
Die traditionelle Oper für die ganze Familie handelt in diesem Jahr von den amüsanten und turbulenten Geschehnissen um "Figaros Hochzeit" (nach der Oper von W. A. Mozart, ab 5 J.).
Jim Knopf, der Lokomotivführer erlebt im Musical aufregende Abenteuer mit den wilden Räubern ("Jim Knopf und die Wilde 13", ab 5 J.)
Kinder ab 7 tauchen mit Maggi und Mo ein in die spannende Welt der Worte und Bücher (Schauspiel "Tintenherz"). Für noch ältere Kinder sind "Das Tagebuch der Anne Frank" und "Tschick" geeignet, beides wird im Theaterkeller gezeigt. 

Bienen in der Stadt

Zum Artikel Bienen in der Stadt der aktuellen Mainkind-Magazin-Ausgabe gibt es hier die Linkliste mit weiteren Informationen und Buchtipps.

Jede Menge Kultur für Kids in Hanau

Da ist ordentlich was los bei der Hanauer Kinderkultour. Noch bis zum Juli gibt es Kindertheater, Lesungen, Führungen, Kunst-Workshops, Bastelwerkstatt, Kinofilm oder Kinder-Universität. Neben den Theaterangeboten beteiligen sich auch die Museen, die Stadtbibliothek, das Umweltzentrum, der Wildpark „Alte Fasanerie“, die Jugendkunstschule sowie die Kathinka-Platzhoff-Stiftung, das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum, Kinopolis.  Noch viel mehr hier. 

Büchertipps

Schöne und tolle Bücher gehen immer! Wir haben ein paar besondere Tipps für Sie zusammengestellt, da findet sich was für jedes Alter und jeden Geldbeutel. Ihre Buchhandlung kann in der Regel jedes Buch über Nacht bestellen..

Kindersachen Flohmärkte

Die neue Kindersachenflohmarkt-Saison hat angefangen. Die aktuellen Termine rund um Frankfurt, Offenbach und Hanau findet Ihr hier.

 

 

Wiedereröffnung der Flughafen Besucherterrasse

Seit den Sommerferien ist die Besucherterrasse des Flughafens Frankfurt täglich von 10-18 Uhr (am Wochenende bis 19 Uhr) geöffnet: mit tollen Sitzgelegenheiten, schattenspendenden Pavillons und einem Überwurfschutz (mit Aussparungen für Fotoaufnahmen), der die bisherigen Sicherheits-Kontrollen unnötig macht. Der Eingang zur Besucherterrasse befindet sich in Terminal 2 auf der Food Plaza (Ebene 4) neben McDonald's. Eine Flughafen-Rundfahrt kann direkt vor Ort gebucht werden. (Bild: Fraport AG)

Jagd auf Monster

Der gesenkte Kopf ist ein Erkennungszeichen. Das vor die Nase gehaltene Smartphone ein zweites. {...} Ja, es geht um das Handyspiel, das sich in Windeseile verbreitete und nahezu alle Altersklassen in Bann zieht. Der Ratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" empfiehlt Eltern, sich mit Pokémon Go zu beschäftigen und Kinder auf Risiken hinzuweisen. mehr...

Tolle Angebote aufm Riedberg

Der Riedberger Sport- und Kulturverein e.V. bietet ein tolles, zum Teil kostenloses Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, dass vor allem durch Ehrenamtliche getragen wird. Zum Beispiel:

  • Ballspielgruppe, immer donnerstags im Bonifatiuspark, 7-12 Jahre,  Anmeldung 
  • Inklusion - Fußball von 7-12 Jahren, Anmeldung
  • Tischtennis für Kinder/Jugendliche ab 6 Jahren: Ab Juni, dienstags in der Heinrich-Kromerschule in Niederursel, Anmeldung.

Digitale Aufklärung

Wo finde ich Tipps für einen kindgerechten Umgang mit dem Computer, wie kann ich die Medienkompetenz von Kindern stärken  oder wie lange darf mein Kind im Netz surfen?... Das sind Fragen, die Eltern immer wieder beschäftigen. Die Informationsseite „Digitale Aufklärung“ des Frankfurter Kinderbüros, versucht Antworten zu geben.

Frankfurt - meine Stadt

Wir haben eine neue Rubrik im Heft und auch online: Meine Stadt stellt Frankfurter Stadtteile vor mit ihren besonderen Läden, Cafés, Kreativen und Initiativen. Unser Fokus liegt dabei auf unseren persönlichen Empfehlungen. Hier gehts los...

Spielend durch das Städel Museum

Vom Kinderzimmer direkt ins Städel Museum: Mit dem Computerspiel „Die Rückkehr der Bilder“ können Kinder im Alter ab acht Jahren auf eine Entdeckungsreise in die abenteuerlichen Bildwelten der Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken des Städel Museums gehen. mehr...

Mainkind-Magazin-News

Mainkind-Magazin goes international. With the new issue we are extending our magazine by creating an English page as a new rubric. Additionally to that all upcoming event dates in English are marked with this globe-sign and can be found via search function in our online calendar.

Neuer Wegweiser "Alleinerziehend in Frankfurt"

Der "Wegweiser für Alleinerziehende" des Frankfurter Frauenreferats informiert über die verschiedensten Leistungen und Dienstleistungen, nach denen häufig gefragt und gesucht wird. Nicht nur Eltern, auch Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen finden hier nützliche Hinweise für ihre Arbeit. Die Themen reichen von Schwangerschaft, Geld und Beruf bis hin zu Urlaub und Freizeit. Der Wegweiser ist als PDF-Version auch in Englisch, Spanisch und Türkisch downloadbar. 

Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
26262728293012
273456789
2810111213141516
2917181920212223
3024252627282930
3131123456
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3131123456
3278910111213
3314151617181920
3421222324252627
3528293031123
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
4827282930123
4945678910
5011121314151617
5118192021222324
5225262728293031
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
11234567
2891011121314
315161718192021
422232425262728
52930311234